VAT - Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber

Der VAT, ein Netzwerkpartner des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI), wurde 1997 gegründet und ist die Interessenvertretung der im Zuge der Telekom-Liberalisierung neu in den Markt eingetretenen Betreiber.

Der VAT versteht sich als umfassende Interessenvertretung dieser Branche. Bei der Schaffung notwendiger und fairer Rahmenbedingungen kommt dem VAT gegenüber den Regulierungsstellen und Behörden auf österreichischer und internationaler Ebene - und gegenüber dem bisherigen Monopolisten - große Bedeutung zu.

Breitbandausbau 2014 - 2020

Österreich steht vor einer der wichtigsten Entscheidungen im Hinblick auf den Ausbau seiner Infrastruktur: Soll der flächendeckende Ausbau einer leistungsstarken Breitbandinfrastruktur unter Zuhilfenahme öffentlicher Mittel vorangetrieben werden, um auch jene Gebiete Österreichs mit leistungsstarkem Breitbandinternet zu versorgen, in denen der Ausbau aus wirtschaftlicher Sicht nicht realisierbar ist?

Hier finden Sie laufend aktuelle Informationen der Alternativen Telekom-Netzbetreiber zum Breitbandausbau und zur Verwendung öffentlicher Mittel zur Förderung des Ausbaus.

Mehr Informationen zum Breitbandausbau

Vision & Mission

Vision:

Herstellung eines chancengleichen und nachhaltigen Wettbewerbs am österreichischen Telekom-Markt zum Wohle der Kundinnen und Kunden und zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Österreich.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen